Kontextklärung, Erstellungsphase, Bieterphase, Bewertungsphase, Transitionsphase und Beraterphase

die Leistungsphasen unseres Produktes SERVICE AUSSCHREIBUNG

 

Durch unsere langjährige Erfahrung und unzählige Ausschreibungsverfahren haben unsere Experten eine Herangehensweise für Service Ausschreibungen entwickelt, die einen ganzheitlichen Lifecycle umfasst. Neben dieser Herangehensweise haben unsere Experten effiziente Methoden erarbeitet und erprobt. Sowohl die Herangehensweise als auch die zugrundeliegenden Methoden haben sich als sehr effizient und zielführend erwiesen. Unser Produkt Service Ausschreibung setzt sich daher aus sechs Phasen zusammen.

KONTEXT-KLÄRUNG

In unserer ersten Phase Kontextklärung klären wir, was Sie benötigen. Hier werden die wesentlichen Eckpunkte definiert, systematisch Befragungen durchgeführt sowie Ihre Anforderungen in Form verschiedener Workshops aufgenommen. Am Ende dieser Phase ist genau definiert, welche Leistungen im Rahmen der Service Ausschreibung outgesourct werden sollen und welche Rahmenbedingungen zu berücksichtigen sind.

ERSTELLUNGS-
PHASE

Die zweite Phase unseres Produktes Service Ausschreibung ist die Erstellungsphase. Hierbei liegt der Fokus auf der Erarbeitung und Erstellung der Leistungsbeschreibung. Diese Beschreibung wird sowohl formal als auch fachlich in den Rahmen eingebettet, der üblicherweise in Ihrem Unternehmen vorliegt. In der Leistungsbeschreibung definieren wir exakt, welche Inhalte im Service zu erbringen sind, welche Qualität diese Services aufzuweisen haben und welche Preismodelle hierfür relevant sind.

BIETER-

PHASE

Nach Freigabe der vertraglichen Unterlagen, inklusive der Leistungsbeschreibung, werden diese Dokumente am Markt platziert. Damit startet unsere dritte Phase, die Bieterphase. Bei Bedarf unterstützen wir Sie bei der Auswahl relevanter Bieter. Die anbietenden Unternehmen haben nun die Aufgabe, die vertraglichen Unterlagen durchzuarbeiten, zu verstehen und ihre verbindliche Preiskalkulation zu unterbreiten. Im Zuge dessen treten natürlich Fragen auf. Diese Fragen anzunehmen, zu koordinieren und zu klären, stellt unsere Tätigkeit in der Bieterphase dar. Wir erklären den beteiligten Unternehmen im Rahmen eines Workshops das Gesamtkonstrukt der Ausschreibung und die Methodik der Bieterphase.

BEWERTUNGS-
PHASE

Parallel zur Bieterphase kann die Bewertung der zu erwartenden Angebote vorgedacht werden. Die Bewertungskriterien basieren auf der Leistungsbeschreibung. Durch diese frühzeitige Definition wird eine neutrale Bewertung ermöglicht. Ein besonderes Highlight unserer Bewertungsphase ist das Feststellen eines übergreifenden Preis-/Leistungsverhältnisses. Zu diesem Zweck wird sowohl die Leistung als auch der Preis anhand einer Notenskala bewertet. Dadurch werden Preis und Leistung in eine einheitliche Nomenklatur gelegt, wodurch sie ins Verhältnis gesetzt werden können. Dadurch kann der Bieter ermittelt werden, der in Kombination aus formalen Aspekten, Preisen und Leistungen das wirtschaftlichste Angebot unterbreitet.

TRANSITIONS-

PHASE

In unserer Transitionsphase begleiten wir die Einführung des Outsourcing Partners. Hierzu ist mit hoher Stringenz und einem straffen Projektmanagement zu agieren.

Hierbei ist es von hoher Wichtigkeit, dem Dienstleister nochmals zu verdeutlichen, alle vertraglichen Inhalte, wie vereinbart, zu erbringen.

 

An dieser Stelle unterstützen wir mit Ressourcen und der organisatorischen und koordinierenden Hand. Wir organisieren die notwendigen Transition Workshops, moderieren diese, dokumentieren die Ergebnisse und kommen so Schritt für Schritt zum definierten Service. 

BERATER-
PHASE

Nach der Transitionsphase folgt das Daily Business Ihres Service. Der eingekaufte Dienstleister arbeitet gemäß Vertrag, stellt seine monatlichen Rechnungen und berichtet über den Serviceerbringungsgrad. Genau in dieser Phase unterstützen wir Sie kontinuierlich oder punktuell. In unserer Beraterphase beurteilen wir insbesondere, ob die vertraglichen Vereinbarungen und die Festlegungen der Transition auch im Betriebsverlauf tatsächlich eingehalten werden. Gibt es Schwierigkeiten im Betrieb, beispielsweise qualitative Probleme oder vertragliche Streitpunkte, so helfen wir bei deren Lösung.

Isabel

Wiedemann

 

Produktexpertin

Service Ausschreibung

Telefon: +49 7366 9626 249

E-Mail: i.wiedemann@roewaplan.de

 
logo mit weißraum.jpg
TÜVRheinland Zertifizierung RÖWAPLAN AG