PlusBIM.png

Planungsunterstützung

UNSER ABLAUF

PlusBIM Planungsunterstützung richtet sich an die Planungsphase. Hierbei geht es um das Zusammenführen der 3D-Daten der unterschiedlichen Gewerke in einem zentralen PlusBIM-Modell. Zu diesem Zweck übernimmt unser Service die 3D-Daten der unterschiedlichen Gewerke in dem vorgegebenen Datenformat (z. B. IFC). Dabei kümmern wir uns um die gesamte Logistik der Planübergabe. Zunächst geht es dabei um die Sicherstellung der Termineinhaltung der unterschiedlichen Planungsgewerke sowie die Qualitätssicherung der übergebenen Daten, im Vergleich zur Richtlinie. Die qualitätsgesicherten und empfangenen Daten werden dann in das 3D-Modell eingespielt und dort konsolidiert. Durch die Konsolidierung entsteht einerseits ein 3D-View für alle Beteiligten und andererseits eine Feststellung von technischen Kollisionen. Diese technischen Kollisionen werden durch unsere Experten bewertet und auf relevante und unrelevante Kollisionen selektiert. Die relevanten Kollisionen werden in einem Planungs-Jour fixe mit den beteiligten Gewerken erörtert und entsprechende Umplanungen vorgenommen. PlusBIM sorgt hierbei, als rechte Hand des Projektleiters, für die Bereitstellung der Informationen und für die Protokollierung der Ergebnisse. Die Fachexpertise unserer Experten ist ausreichend, um die Kollisionen bewerten zu können. Die Expertise für die Abstellung der Kollisionen liegt dann im jeweiligen Fachplanungsgewerk. Der Zyklus der Datenaufnahme, Datenkonsolidierung, 3D-Modell-Fortschreibung und Protokollierung erfolgt, über die gesamte Planungsphase hinweg, im definierten Zyklus. Am Ende des Planungsprozesses resultiert ein fix und fertiges 3D-Modell, welches als Basis für die Bauphase verwendet wird.

UNSERE ERGEBNISSE

  • Planmanagement

  • Betriebsübergabe

  • Dokumentation

  • Prozess- und Strukturmanagement

  • Konvertierung und Aufbereitung

  • Virtuelle Absicherung

  • Nutzung der Metadaten

plusBIM Planungsunterstützung

RÖWAPLAN AG
TÜVRheinland Zertifizierung RÖWAPLAN AG