PlusBIM.png

Unser Portfolio beinhaltet PlusBIM Vorbereitung, PlusBIM Planungsunterstützung, PlusBIM Bauunterstützung, PlusBIM Betriebsunterstützung, PlusBIM Zeichenunterstützung und PlusBIM Toolunterstützung.

 

Unser PlusBIM-Portfolio ist für den gesamten Lifecycle von Gebäuden und technischen Anlagen konzipiert. Neben den entwickelnden und steuernden Aspekten sind aber auch „machende Aspekte“ in unserem Portfolio beinhaltet. Hierdurch sind wir in der Lage, alle Phasen im Lifecycle eines Gebäudes und alle Gewerke innerhalb von PlusBIM abzudecken. Diese Expertise ist einmalig!

Durch RÖWAPLAN PlusBIM bekommen Sie nicht nur einen Berater für den BIM-/DMU-Prozess und -Service, sondern auch Ressourcen, die diesen Service konkret erbringen können. Hinzu kommt unsere Expertise bei den notwendigen Tools und unsere Zeichner, die Ihre CAD-Pläne erstellen können. 

Buch.png

plusBIM

VORBEREITUNG

Wenn Sie BIM und/oder Fabrik DMU noch nicht oder noch nicht perfekt implementiert haben, können wir Sie mit unserem Produkt PlusBIM Vorbereitung unterstützen. Auf Basis Ihrer vorhandenen Richtlinien und Beschreibungen, gegebenenfalls auch auf Basis vorhandener CAD-Richtlinien, bringen wir unsere Expertise ein. 

plusBIM

PLANUNGS-

UNTERSTÜTZUNG

PlusBIM Planungsunterstützung richtet sich an die Planungsphase. Hierbei geht es um das Zusammenführen der 3D-Daten der unterschiedlichen Gewerke in einem zentralen PlusBIM-Modell. Zu diesem Zweck übernimmt unser Service die 3D-Daten der unterschiedlichen Gewerke in dem vorgegebenen Datenformat (z. B. IFC). Dabei kümmern wir uns um die gesamte Logistik der Planübergabe.

Planung 2.png
Baustelle 2.png

plusBIM

BAU-

UNTERSTÜTZUNG

Der Errichter bekommt ein vollständig fertiges PlusBIM-Modell aus der Planungsphase übergeben. Neben den konstruktiven Informationen sind die Metadaten beinhaltet. Der Errichter kann damit zunächst noch vor einer Beauftragung seine Kalkulation durchführen und seine Stücklisten ableiten.

plusBIM

BETRIEBS-

UNTERSTÜTZUNG

Der zukünftige Betreiber kann in unterschiedlichen Rollen agieren. Er kann vielleicht nur für das Gebäude und dessen technische Anlagen und Systeme verantwortlich sein. Er kann aber auch für die in dem Gebäude implementierten technischen Anlagen und Systeme verantwortlich sein oder er kombiniert beides. Für all diese Betreiberrollen stellt das plusBIM-Modell einen entscheidenden Vorteil dar: Mit abgesicherten, im Bau entstandenen und qualitätsgesicherten Bau-/Planungs- und Metadaten, lassen sich unterschiedliche Nutzen im Betrieb erreichen.

Zahnrad 2.png
Konzept 2.png

plusBIM
ZEICHEN-
UNTERSTÜTZUNG

Wir kennen BIM und Fabrik DMU nicht nur als Theoretiker. Vielmehr sind wir als erfahrener Praktiker seit Jahren in Projekte involviert. Hierbei übernehmen wir nicht nur die Konsolidierung und Koordination der Daten im Zuge der Erstellung des 3D-Modells, sondern die Erarbeitung der dazu notwendigen Quelldaten.

plusBIM
TOOL-
UNTERSTÜTZUNG

Für BIM und Fabrik DMU sind abgestimmte, komplexe Tools erforderlich. Nicht nur das finale System zum Zusammenspielen der unterschiedlichen 3D-Modelle zu einem Gesamtmodell, sondern auch beispielsweise Tools und Systeme sind erforderlich, um den Service komplett zu erbringen.

Konzept 2.png