Hochbeet.png

NACHHALTIGKEIT@RÖWAPLAN

Unser Hochbeet

FRISCH DURCH DAS JAHR

Um neben dem Frühstück auch für gesunde Snacks und gesundes Mittagessen zu sorgen, wird es zukünftig bei uns ein Hochbeet geben. Hier pflanzen wir saisonales Gemüse wie z. B. verschiedene Salate, Kräuter, Radieschen, Gurken usw. an. Das Gemüse kann für leckere Gemüsepfannen, Salate oder als Snack für zwischendurch verwendet werden. Sollte es Reste geben, werden diese an unsere Mitarbeiter verteilt, damit wir keine Verschwendung haben.

Lesen Sie im Weiteren, wie das Hochbeet zustande kommt und wächst.

Hochbeet_Standort.png

MAI 2022

Ein Hochbeet benötigt viele Überlegungen. Dabei ist vor allem der richtige Standort für eine gute Ernte wichtig. Wir haben uns für unsere Terrasse am Casino entschieden. Hier ist der Sonnenstand nicht nur perfekt, sondern es bietet auch einen direkten Weg zu unserer Gemeinschaftsküche.

Von der Ernte auf den Teller ist somit kein weiter weg. Auch weitere Punkte wie z. B. der erste Bepflanzungsplan, die Auswahl des Hochbeets und das Füllmaterial wurden geklärt.

APRIL 2022

Im April 2022 haben wir der Geschäftsleitung unsere erarbeiteten Maßnahmen vorgestellt. Das Projektteam hat sich dabei eine besondere Präsentation überlegt. Eingekleidet in Garten-Outfit und mit Werkzeug bewaffnet, wurde das Hochbeet wie in der Sendung „Höhle der Löwen“ gepitcht und schlussendlich freigegeben.

Die Freude hier war groß. Das war der Startpunkt für die Projektumsetzung und die ersten Termine zur Koordination der Aufgaben folgten. Ein klares Ziel für die Fertigstellung darf auch hier nicht fehlen. Wir haben uns vorgenommen, dass Hochbeet bereits im Herbst aufzustellen und im Frühjahr 2023 zu bepflanzen.

Hochbeet_Freigabe_edited.jpg
Steckbrief_Hochbeet_Frühstücksbar.png

MÄRZ 2022

Im März 2022 fand der erste Workshop zum Thema "Gesundheit und Wohlergehen" statt. Hierbei haben wir viele Maßnahmen gesammelt, die wir in diesem Bereich umsetzen können, um einen Beitrag zum Thema Nachhaltigkeit zu leisten. Die Idee ein Hochbeet aufzustellen, kam sofort gut an. Im Anschluss an die Workshops fand sich ein kleines Projektteam zusammen, welches die Idee weiter in einem Steckbrief konkretisierte.