Elektro.png

Unsere elektrotechnischen Planungen werden Hand in Hand mit den Planungen des Gebäudes und insbesondere der technischen Gebäudeausrüstung durchgeführt. Natürlich harmonisiert unsere elektrotechnische Planung perfekt mit den Planungen der TGA-Gewerke im eigenen Hause, kann aber auch in Planungsteams mit anderen Experten perfekt integriert werden. Hierzu verwenden wir die planerische Methodik und die definierten Ergebnisse gemäß HOAI. Diesen grundsätzlichen Ablauf haben wir bei RÖWAPLAN immer weiter verfeinert und ergänzt, sodass auf Basis der HOAI noch effizientere Planungsprozesse durchgeführt und passendere Ergebnisse präsentiert werden können. 

 

Im Weiteren möchten wir besondere Highlights, die sich in Bezug auf die einzelnen Planungspakete der Elektrotechnik ergeben, eingehen.

Mittel- und Niederspannungsnetze

In der Stromversorgung beraten und planen wir alles, was von der Mittelspannung bis zur Steckdose reicht. Beinhaltet sind neben der Mittel- und Niederspannungsnetze Unterverteilungen, Kabel / Leitungen, Installationsgeräte (Schalter, Steckdosen etc.), EIB /KNX Systeme, Gebäudeautomationssysteme für Beleuchtung, Jalousien und Sonnenschutz, Verkabelung für Geräte, Maschinen und Anlagen. In der Konzeption dieser Technologien beginnen wir mit dem „Abholen“ der Leistungsanforderungen bei Ihnen. Letztendlich geht es darum, diese Leistungsanforderungen perfekt in der Planung umzusetzen. Sind diese noch nicht in der notwendigen Detaillierung vorhanden, werden über Flächenschlüssel Näherungsangaben ermittelt. Die Leistungsanforderungen und/oder der ergänzende Flächenschlüssel dienen zur Leistungsermittlung als erstes Ergebnis der Konzeption. Werden die Leistungsanforderungen von anderen technischen Gewerken bedingt, so holen wir diese Informationen bei unseren Kollegen oder bei den anderen Partnern des Planungsteams ab und beziehen sie in unsere Leistungsermittlung ein. Wir differenzieren hier in Anforderungen an die allgemeine Stromversorgung (AV) und an die Sicherheitsstromversorgung (SV) und leiten die jeweiligen Netzberechnung daraus ab. In der Konzeption sind dann die richtigen Kabelstärken mit den dazu passenden Absicherungen konzipiert.

 

Auf Basis unserer Netzberechnungen werden dann detailliertere Planungen im Entwurf und für die Genehmigung abgeleitet, die Ausführungsplanung nach HOAI erstellt, die Leistungsverzeichnisse beschrieben, bewertet und die Objektüberwachung durchgeführt. 

Elektro PLANUNG UND BERATUNG

Leistungsspektrum

Eigenstromversorgung

Gerade bei der Eigenstromversorgung geht es in der Konzeption darum, die richtigen technischen Anlagen und Systeme für den passenden Anwendungsfall auszuwählen und zu konzipieren. Hier sind bereits die „Blockschaltbilder“ richtungsweisend für die spätere Dimensionierung der Anlagen und Systeme und für deren funktionsgerechten Betrieb. Fehler in der Konzeption können später zum Netzausfall führen und erheblichen Schaden anrichten.

Trassierungssysteme

In der Kostengruppe 444 bearbeiten wir im Gewerk der Elektrotechnik nicht nur die Trassierungssysteme für die Elektrotechnik selbst, sondern auch für alle anderen elektrotechnischen Gewerke der weitergehenden Kostengruppen. Unsere Trassierungen werden ganzheitlich für die unterschiedlichen elektrotechnischen, aber auch nachrichten- und informationstechnischen Gewerke geplant. Dadurch verlaufen die Trassierungen kollisionsfrei mit den anderen Gewerken und auch mit den benachbarten Gewerken, beispielsweise den Heizungs-, Klima-, Lüftungs- und Sanitärinstallationen. Natürlich sorgen wir mit unserer Methodik für eine perfekte Integration der Trassierungssysteme in die Architektur des Gebäudes. Wir stimmen uns dazu intensiv mit dem Architekten und dem Statiker ab. Zur Realisierung dieses Planungspaketes nutzen wir Trassierungsplanungen in 3D, die auch als BIM-Modell verwendet werden können.

LED

Beleuchtung

In enger Abstimmung mit Ihnen und dem Architekten planen wir die Beleuchtung für Ihr Gebäude. Unsere elektrotechnischen Planer gehen auf Kundenwünsche ein, weisen aber auch darauf hin, was technisch machbar und was technisch schwierig umsetzbar ist. Sie zeigen Varianten auf, helfen bei der Abwägung von Kosten und Nutzen und tragen damit zu perfekten Lösungen bei. Unsere Elektroplaner moderieren den Prozess im Abgleich von Preis, Effizienz, Funktionalität und Ästhetik. Am Ende kommen Lösungen heraus, die sowohl funktional als auch ästhetisch im Gesamtgebäude implementiert werden können.

 

Gerade in der Beleuchtung werden hierzu auch Testräume entwickelt und Beleuchtungskonzepte aufgebaut, um den Entscheidungsprozess zu unterstützen. Mit diversen Berechnungsprogrammen, wie beispielsweise DDS-CAD oder DIALux, tragen wir zu einer effizienten Bearbeitung des Gewerks Beleuchtung bei.

Blitzschutz- und Erdungs-

anlagen

Die Blitzschutz- und Erdungsanlage beinhaltet sowohl den äußeren als auch den inneren Blitzschutz. Gerade der äußere Blitzschutz muss frühzeitig und fachmännisch in die Gebäudestrukturen eingebunden werden. Er muss dazu führen, dass „eingefangene Blitze“ über die richtigen Ableiter in die Erde eingeleitet werden. Ist dieses Konzept nicht stimmig und nicht durchgehend funktional, gibt es keine Abnahme des Baus. Im Gebäudeinneren sind dann Überspannungsschutz- und EMV-Konzepte (Elektromagnetische Verträglichkeit) zu entwickeln, zu planen und umzusetzen. Sie müssen die Störanfälligkeit der im Gebäude implementierten technischen Anlagen und Systeme berücksichtigen.

 

Durch die Definition von Störschutzzonen oder Raum-in-Raum-Konzepten, jeweils abgestimmt mit den dazu passenden technischen Anlagen und Lösungen, erreichen wir durchgängige, anforderungsgerechte Blitz- und Erdungsanlagen. Um eine hohe Expertise in diesem Bereich sicherzustellen, haben wir ausgebildete Blitzschutz-Fachkräfte, die unsere Planungsprozesse unterstützen.

Brandschutzsysteme

Die Brandschutzsysteme in der Kostengruppe Sonstiges sind nicht zu unterschätzen.Hierzu ist nicht nur eine durchgängige, in der Regel mit der Trassierung einhergehende Planung erforderlich. Die Brandschutzsysteme sind auch bezüglich ihrer Revisionierbarkeit und für mögliche Nacharbeiten auszulegen. Die diesbezüglichen Planungen und Berechnungen werden ganzheitlich durchgeführt. Auch für dieses Gewerk nutzen wir unsere 3D-Visualisierungssoftware, die eine kollisionsfreie Planung erlaubt.

ELEKTRONISCHE VERSORGUNG FÜR IHR GEBÄUDE

ANDRÉ NUDING

Produktexperte

RÖWAPLAN AG
TÜVRheinland Zertifizierung RÖWAPLAN AG